Chamonix Mont-Blanc ist eine für die französischen Alpen atypische Skistation, da sie das ganze Jahr über einen breiten Fächer an sportlichen Aktivitäten im Freien in einem einzigartigen Rahmen bietet. Chamonix befindet sich am Fuße des Höchsten Gipfels Europas, dem Mont Blanc (4 809 m). Der Mont Blanc befindet sich im Kreuzpunkt Frankreichs mit der Schweiz und Italien und besitzt somit einen perfekten Standpunkt. Der Gletscher und sein Massiv locken jedes Jahr Besucher aus der ganzen Welt an, sowohl wegen seines Tourismus (3. meist besuchter Naturort der Welt) als auch wegen den vielen Angeboten an Wintersportarten.

 

Sehenswerte Orte in Chamonix:

Die Gondel von l’Aguille du Midi und das Eismeer sind nur zwei von den sehenswerten Sachen in Chamonix aber Sie sind die wahrscheinlich beeindruckendsten. Die Gondel die auf den Aiguille de Midi hinaufführt ist eine der höchsten Gondeln der Welt. Sie verbindet die Innenstadt, welche auf 1100 Höhenmetern liegt, mit der Bergspitze des Berges Aiguille de Midi auf 3 845m. Das erstaunliche Eismeer ist ein 35 km2 großer Gletscher. Er ist über die traditionelle Bahnlinie des Montenverts erreichbar.

 

Chamonix ist außerdem der Startpunkt für viele Wanderungen in das mittlere und hohe Gebirge. Insbesondere der 170 km lange Rundwanderweg des Mont Blancs ist zu empfehlen.

 

Chamonix ist auch für seine vielen Kletterorte, wie zum Beispiel der Rocher des Gaillands, bekannt. Weitere Sportarten die in Chamonix betrieben werden können: Mountainbike, Paragliding, Schlittenfahren (Sommer und Winter), Hochseilgärten, Golf, Angeln, Schwimmen im Schwimmbad oder Wildwasser, Eishockey, Curling, Reitsport, Tennis, Rafting, Kajak, Spa, usw.

 

Die großen Sport- und Kulturevents:  

Marathon des Mont-Blanc‘s (Ende Juni), Kletter-Weltmeisterschaft (Juli), Barock Festival der Refion des Mont-Blanc (Juli), Orgel Festival (Juli-August), Cosmojazz Festival (Juli), Bergführer Fest (15. August), Ultra Trail des Mont-Blanc (Ende August), Trail der Aiguilles Rouges (September), Festival „des petits Asticots" (Oktober), Festival des Grolleandski Films (Dezember).

Bitte warten